Spielzeit 2015
Liebes Publikum,

wussten Sie, dass es 18 verschiedene Arten zu Lachen gibt? Lachen kann jeder, auch wenn sich die Gelotologen (so nennt man eben jene Wissenschaftler, welche die körperlichen und psychischen Auswirkungen des Lachens untersuchen) noch nicht einig sind, ob Humor vererbt oder anerzogen wird. Fakt ist: Lachen hält jung! Wer könnte diese Weisheit besser unterstreichen als Herbert Köfer, der in dieser Spielzeit bei uns sein unglaubliches 75jähriges Bühnenjubiläum feiert. Diese beginnt früher als sonst, denn ab sofort rechnen wir mit Ihnen: Unsere Spielzeiten beginnen ab diesem Jahr immer im Januar und enden im Dezember. Somit erhalten sie bereits im November 2015 den Ausblick auf die Spielzeit und das Jahr 2016. Doch erstmal wünsche ich Ihnen für das noch junge Jahr 2015 heitere Stunden bei uns im Haus, die die Alltagssorgen vergessen lassen. Denn ob Midlife-Crisis („Wir sind mal kurz weg“), Wechseljahre („Heiße Zeiten“), Familienchaos („Opa ist die beste Oma“) oder Lausbuben-Streiche („Alfons Zitterbacke“): Lachen ist und bleibt die beste Medizin. Und das sogar rezeptfrei!
Bleiben Sie fröhlich!

Ihr Christian Kühn, Künstlerischer Leiter

Foto: Chris Gonz